Sie sind hier:
  • Fairer Handel

Was ist das Besondere an fair gehandelten Produkten?

© Transfair
© TransFair

Ein Hauptziel des Fairen Handels ist, die Lebens- und Arbeitsbedingungen von ProduzentInnen-Familien in Ländern Afrikas, Asiens und Lateinamerikas durch den Fairen Handel zu verbessern. Der Faire Handel garantiert:

  • Zahlung eines festgelegten Mindespreises, der ihre Existenz sichert und die Produktionskosten deckt
  • Zahlung einer Fair-Handels-Prämie für soziale Gemeinschaftsprojekte
  • Teilweise Vorfinanzierung von Saatgut, Dünger und Materialien, um Verschuldung zu verhindern
  • Direkte Handelskontakte
  • Langfristige Partnerschaften zwischen ProduzentInnen und Handelsorganisationen
  • Beratung und Unterstützung bei der Umstellung auf biologische Landwirtschaft

und ermöglicht so Investitionen in die Zukunft!
Weitere wichtige Ziele des Fairen Handels sind gerechtere Handelsstrukturen und die Information der KonsumentInnen durch Bildungsarbeit und Kampagnen.

Lesematerial über den Fairen Handel können Sie hier bestellen.